Inferred Lighting: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DGL Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(nur ein stub)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 15. März 2010, 12:15 Uhr

Hinweis: Dieser Artikel ist noch unvollständig.
(Mehr Informationen/weitere Artikel)

Inferred Lighting ist nicht so unglaublich kompliziert, vielleicht hat
ja jemand Lust&Zeit das verlinkte Paper ins Wiki zu übertragen.

Incomplete.jpg

Inferred Lighting ist eine Erweiterung des Deferred Shading. Sie erlaubt zum einen auch eine begrenzte Anzahl transparenter Objekte. Zum anderen ist auch eine Lichtberechnung mit reduzierter Auflösung möglich, was bei extrem hohen Bildschirmauflösungen (z.B. bei FSAA) sinnvoll wird.

Literatur

  • S. Kircher and A. Lawrance.
    Inferred Lighting: Fast dynamic lighting and shadows for opaque and transluscent objects.
    SIGGRAPH 2009: Game Paper Proceedings, August 2009. (PDF, ACM-DOI)

Siehe auch